AGB

LIVING ART PRODUCTION proudly present

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen


Das Event an sich ist Indoor sowie Outdoor. Schlechtes Wetter berechtigt nicht zum Rücktritt. Aus Sicherheitsgründen behält sich der Veranstalter vor bei Unwetterwarnungen das Event abzusagen.


Flaschen, Sprüh-/Dosen, Parfumflaschen, Regenschirme, Taschenlampen, Messer, Pistolen und andere Waffen oder spitze Gegenstände sind nicht gestattet mit auf das Gelände des Events mitzunehmen.


Keine Zutritt mit Taschen und Rucksäcken. Ebenso nicht gestattet ist der Zugang mit diversen Wagen. Verbotene Gegenstände können am Eingang deponiert werden. Der Veranstalter haftet nicht für deponierte Gegenstände, die nicht mehr auffindbar sind.


Alkoholisierten Personen die eine Gefahr für sich und andere darstellen, kann der Zutritt zum Gelände verweigert werden. In diesem Fall erfolgt keine Erstattung.

Verlorene und gefundene Gegenstände werden am Einlass deponiert und können dort abgeholt werden. Nach dem Event werden gefundene Gegenstände auf der Homepage und soziale Medien ausgestellt.


Sie sind ein Teil unserer Veranstaltung, von daher kann immer mal was runterfallen oder Kleidung schmutzig oder feucht werden. Bitte haben Sie Verständnis das wir deshalb keine Haftung für heruntergefallene Handys, verschmutzte oder beschädigte Kleidung, sowie Sach- und Personenschäden übernehmen können.


Das Fotografieren und Filmen ist während der gesamten Veranstaltungsdauer, innerhalb des Eventgeländes nicht gestattet.